Warum Luftdicht

Professionelle Luftdichtheitsmessungen

Energieeinsparung

Eine luftdichte Gebäudehülle hilft Energie einzusparen, da die für viel Geld erwärmte Raumluft nicht mehr über Undichtigkeiten entweichen kann. Zudem können z.B. Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung effizient eingesetzt werden, weil ein Großteil der Wärme der verbrauchten Luft für die Erwärmung der frischen Luft nutzbar ist.

Vermeidung von Bauschäden

In einem Bauteil können größere Mengen an Tauwasser auftreten, wenn feuchtwarme Innenraumluft über Undichtigkeiten in die kälteren Bereiche der Konstruktion gelangt. Je nach Ausmaß des Feuchteeintrag und der Trocknungsmöglichkeiten können dann mehr oder weniger große Bauschäden entstehen.

Schallschutz und Schutz vor Geruchsübertragung

Dort, wo sich Luft problemlos durch Bauteile bewegt, können sich auch Luftschall und Gerüche gut ausbreiten. Eine luftdichte Gebäudehülle wirkt somit positiv auf den Schallschutz und lässt die Gerüche dort (z.B. Küche der Nachbarwohnung), wo sie entstanden sind.

 

Höherer Wohnkomfort

 

Undichte Gebäudeteile werden nicht nur bei Wind, sondern in der kalten Jahreszeit auch bei Windstille aufgrund des Auftriebs der warmen Luft im Haus von kalter Luft durchströmt. Zugerscheinungen und Kaltluftseen sind die Folge. Eine luftdichte Schicht kann hier Abhilfe schaffen und die Behaglichkeit erhöhen.

© 2006-2018

Josef Schreinemacher

Josef Schreinemacher

 

Zimmerermeister /

Sachverständiger

 

Johannesstr. 48

52525 Waldfeucht

Tel.: +49 (0)2452 / 7279